Logo Nachbarschaftshilfe
Logo Familienzentrum
〉 Aktuelles〉 AktuellesNachbarschaftshilfe Haar
AktuellesÜber die NachbarschaftshilfeÜber unsVorstand & GeschäftsführungGeschäftsstelle & StandorteFotogalerieMitmachenMitglied werdenSpendenEhrenamtStellenangeboteKontakt
AktuellesÜber die NachbarschaftshilfeÜber unsVorstand & GeschäftsführungGeschäftsstelle & StandorteFotogalerieMitmachenMitglied werdenSpendenEhrenamtStellenangeboteKontakt
Aktuell im FAMÜber das FAMKontaktMitarbeitenFörderverein


 

Termine


26. und 27. Juni 2020
Familienpaten-Schulung im Familienzentrum


12. September 2020 | 9:00 – 12:00 Uhr
HERBSTBASAR 2020

Nummernvergabe ab 21.7.2020, 19:15 Uhr


20. März 2021| 9:00 – 12:00 Uhr
Frühjahrsbasar 2021


18. September 2021| 9:00 – 12:00 Uhr
Herbstbasar 2021


 


Bitte nähen Sie für unser Personal Schutzmasken

Unser Ambulanter Pflegedienst und unsere Mitarbeiterinnen der Seniorenbetreuung versorgen weiterhin Patienten und Kunden zuhause. Bei pflegerischen Tätigkeiten, Medikamentengaben, Hilfen im Haushalt, etc. kommt unser Personal den meist älteren Menschen sehr nahe.  Um die Senioren weiter betreuen zu können, braucht unser Personal dringend Schutzmasken. Diese können das Risiko der Übertragung des Coronavirus reduzieren, da sie die Verteilung von Tröpfchen verhindern, die beim Sprechen, Husten oder Niesen entstehen. Die Masken sind also sehr wichtig um die Ansteckungsgefahr für unsere Patienten zu minimieren.

Natürlich haben wir schon längst Masken bestellt, aber alles ist ausverkauft und keiner weiß, wann die Masken wieder erhältlich sein werden. So lange können wir aber nicht warten, denn unsere Patienten sind auf unsere Unterstützung angewiesen.

Um wenigstens einen Vorrat an Behelfsmasken zu bekommen, bitten wir um Ihre Mithilfe:  Nähen Sie für unser Pflegepersonal Behelfsmasken!
Sie brauchen dafür nur kochfeste Baumwolle und einen biegsamen Draht sowie eine Nähmaschine, eine Schere und ein Bügeleisen. Der Mundschutz ist wiederverwendbar und muss dementsprechend nach der Nutzung gewaschen und getrocknet werden. Dieser Behelf-Mund-Nasen-Schutz entspricht nicht dem genormten Mund-Nasen-Schutz, ist für uns aber besser als nichts.

Die Stadt Essen hat eine Anleitung mit Bildern zur Verfügung gestellt, nach der die Behelfsmasken gefertigt werden können. Hier geht"s zur Nähanleitung.

Die Masken können jederzeit in unseren Briefkasten in der Kirchenstraße 3 eingeworfen werden. Wir freuen uns über ihre Mithilfe und bedanken uns schon mal ganz herzlich!!!

 

Natürlich freuen wir uns auch über Mundschutz mit Filter (gerne auch welche die in Handwerksbetrieben Anwendung finden) und Schutzkleidung! Bitte helfen Sie uns!

 


Aktuelle Informationen zum Geschäftsbetrieb bei der NBH

Die aktuelle Situation zwingt leider auch die Nachbarschaftshilfe Haar zu einschneidenden Maßnahmen.
Bitte informieren Sie sich auf dieser Seite über die aktuelle Situation bei der NBH.
Wir informieren Sie hier regelmäßig über den aktuellen Stand unseres Geschäftsbetriebs.
 

Brief an unsere Kunden und Hygienetipps

 

FAMILIENRESSORTS:

Aufgrund der Entscheidung der bayerischen Landesregierung bleiben alle Familienressorts der Nachbarschaftshilfe Haar bis 19.4.2020 geschlossen. Das betrifft das Familienzentrum, Förderkurs für Schulkinder, Kinderpark, und die Kinder- und Großtagespflege. Auch die geplante Osterferienbetreuung müssen wir leider absagen. Alle Veranstaltungen, die in diesem Zeitraum in den Räumen geplant waren, finden nicht statt oder werden verschoben.

 

SENIORENRESSORTS:

Wir wissen, dass viele unserer Dienstleistungen für Sie unverzichtbar sind. Deshalb entwickeln wir neue Abläufe in Bezug auf Arbeiten, die bei Ihnen zu Hause stattfinden, Lieferung und Betreuungsdienstleistungen. Wir möchten Sie und unsere MitarbeiterInnen durch besondere Hygiene- und Verhaltensmaßnahmen bestmöglich schützen. Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie Hilfe brauchen. Unsere Ressortleiterinnen erklären Ihnen gerne telefonisch unser Vorgehen.

Unser Ambulanter Pflegedienst ist natürlich weiterhin für Sie da.

Die Tagespflege für Senioren hält einen Notbetrieb aufrecht.

Unsere MitarbeiterInnen des Betreuungsdienstes, des Einkaufsdienstes und der hauswirtschaftlichen Hilfen sind weiterhin für Sie da. Auch in der Demenzbetreuung lassen wir Sie nicht alleine.

Essen auf Rädern ist weiterhin erhältlich.

Auf Wunsch können unsere Dienstleistungen pausiert werden.

 

GESCHÄFTSSTELLE

Wir bitten Sie, ab sofort unsere Büro-Sprechzeiten ausschließlich telefonisch zu nutzen. Damit schützen Sie sich, uns und die von uns betreuten Senioren.
Kontaktieren Sie uns auch gerne per E-Mail, falls die Telefonleitung belegt ist - wir rufen Sie so bald wie möglich zurück. (Tel: 089-143 36 49-0; E-mail: info@nbh-haar.de)

 

MEHRZWECKRAUM

Unser Mehrzweckraum steht momentan nicht für Vermietungen zur Verfügung. Alle darin geplanten Veranstaltungen können bis zum 19.4.2020 nicht stattfinden.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund!


Unsere Bitte an unsere Kunden

Wenn Sie von uns Dienstleistungen erhalten, bitten wir Sie darum uns umgehend zu informieren, wenn Sie bei sich, nahen Angehörigen oder Kontaktpersonen erste Anzeichen einer grippeähnlichen Erkrankung feststellen.

Bei auswärtigen Dienstleistungen sind unsere Mitarbeiter angehalten, umgehend Ihre Räumlichkeiten zu verlassen, sollten sich Anzeichen einer Erkrankung bei Ihnen zeigen.


Ambulanter Pflegedienst der NBH Haar erreicht Bestnote

Wir sind sehr stolz auf unseren Ambulanten Pflegedienst. In allen geprüften Kategorien wurde unser Pflege-Team vom MDK (Medizinischer Dienst der Krankenkassen) mit der Bestnote 1,0 ausgezeichnet.


Letzte Chance unseren Förderkurs zu unterstützen

Noch bis zum 21. März haben Sie die Chance unseren Förderkurs für Schulkinder zu unterstützen. Wir unterrichten Kinder aus finanzschwachen Familien, die sich die dringend benötigte Nachhilfe nicht leisten können. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie diese Kinder beim Lernen. Mit nur 15 Euro können Sie eine Nachhilfestunde finanzieren. Nutzen Sie dafür das Crowdfunding-Tool auf unsere Seite oder  https://muenchner-bank.viele-schaffen-mehr.de/hilfe-beim-lernen


Online shoppen und damit die NBH Haar unterstützen

Ab sofort können Sie die Nachbarschaftshilfe Haar unterstützen, wenn Sie online etwas bestellen.

Wir haben uns bei der Plattform "Schulengel.de" registriert. Schulengel ist eine Online-Plattform, die es gemeinnützigen Einrichtungen ermöglicht, kostenlose finanzielle Unterstützung zu erhalten.
Das Schulengel-Prinzip ist einfach: Wann immer Sie Ihre Einkäufe über Schulengel starten, belohnen die zugehörigen Partnershops das mit einer Dankeschön-Prämie in Höhe von 2 bis 15 % Ihres Netto-Einkaufswertes. Schulengel.de gibt 70 % dieser Prämie an die NBH weiter. Die verbleibenden 30 % verwendet Schulengel.de, um kostendeckend arbeiten zu können.
Um uns mit Dankeschön-Prämien zu unterstützen, wählen Sie einfach die Nachbarschaftshilfe Haar als Einrichtung aus. Zusätzlich können Sie entscheiden, ob unsere Familienressorts oder unsere Seniorenressorts von Ihrem Einkauf profitieren sollen.
Anschließend wählen Sie den Shop, in dem Sie etwas bestellen möchten. Sie lassen sich weiterleiten und kaufen dann ein – so, wie sie es gewohnt sind.
Ihr Einkauf kostet dadurch keinen Cent mehr. Ihre erlöste Prämie erscheint meist schon eine halbe Stunde nach Ihrem Einkauf auf der Profilseite der Einrichtung. Das Schulengel-Angebot steht Ihnen und uns als Einrichtung komplett kostenlos zur Verfügung. www.schulengel.de


 

Hier finden Sie die neue Ausgabe unseres Informationsmagazins "Insider" mit vielen Informationen
und Geschichten aus der NBH Haar.